Bewässerung in Bayern – Welche Datenbasis liegt zugrunde?

Quellen: Siegfried Gendries, Lebensraumwasser (Blog) und Drucksache 18/17567 des Bayerischen Landtags

In seinen Blog “Lebensraum Wasser” hat unter dem Titel “Denn sie wissen nicht, was sie tun (?)” die Antworten der bayerischen Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur Bewässerung in Bayern zusammengefasst.

Der (lesens- und nachdenkenswerte) Artikel kommt deshalb hier zur Sprache, weil auch in NRW das Wasser”Buch” noch nicht Geschichte ist und wir sowohl bezogen auf die digitale Dokumentation von Rechten auch bezogen auf die “Echtzeit-Erfassung” von Entnahmen sehr viel Potenzial sehen, zugunsten einer sicheren Wasserversorgung und einer gerechten Verteilung knapper Ressourcen in Dürrezeiten.

Welche Ideen, Fragen, Anregungen haben Sie dazu? Wir machen hierzu gerne einen Thementag.

Schlagwörter: