Session: Wetter – Umwelt – Starkregen

Leitung und Moderation

Prof. Dr. Markus Quirmbach (Hochschule Ruhr West)

Dr. Dirk Schwanenberg (KISTERS AG)

Dr. Holger Schultheis (neusta analytics & insights GmbH)

 

Worum geht es?

Innovative Methoden zur Speicherung, Verwaltung, Auswertung und Visualisierung von Daten bis hin zur KI-basierten Vorhersage von Starkregen und urbanen Sturzfluten.

Es werden innovative Methoden und Ansätze präsentiert, um mit Hilfe von Messdaten und Künstlicher Intelligenz Mehrwerte für die Wasserwirtschaft zu schaffen.
Die ersten beiden Themenblöcke betreffen grundsätzliche Herangehensweisen und methodische Grundlagen zur Speicherung, Verwaltung, Auswertung und Visualisierung von Daten im Bereich der Wasserwirtschaft.
Der dritte Themenblock zeigt am Beispiel  KI-basierter Vorhersage von Starkregen und urbanen Sturzfluten den Einsatz der zuvor vorgestellten innovativen Methoden.

Programm

Vorträge

Datenplattformen

Dr. Holger Schultheis

Daten- und Modellmanagement

Dr.Dirk Schwanenberg
 

KI-Basiertes Warnsystem (Forschungsprojekt KiWaSus)

Prof. Dr. Markus Quirmbach
 

Diskussion zentraler Fragestellungen und möglicher Lösungsansätze rund um Wetter – Umwelt – Starkregen


Location

Halle 12, oben, große Bühne