Fadi Ajamian

COVIDPoops19

Eine internationale Datenplattform mit Darstellung von COVID-Daten aus Abwasser In der Fachzeitschrift The Source wurde ein Artikel u.a. von Prof. Dr. Gertjan Medema, TU Delft zum Aufbau eines weltweiten Katasters über SARS-CoV-2 Abwasserdaten. Das Projekt ist inhaltlich spannend. Es ist aber auch auf der Meta-Ebene spannend, nämlich bezogen auf das Wollen und Können des Aufbaus einer internationalen …

COVIDPoops19 Weiterlesen »

Agilität am Scheideweg

Ein Beitrag von Wolf Steinbrecher im Forum Agile Verwaltung Ein Beitrag, der zum Nachdenken anregt zum Beispiel über die These “Agile Methoden wie Scrum und Kanban sind für Fragen vom Typ 1 entwickelt worden. Es geht meistens um Produktentwicklung und darin um technische Fragen. Wenn der Product Owner im Sinne des Kunden oder des „Marktes“ …

Agilität am Scheideweg Weiterlesen »

Digitaler Stammtisch: Gehackt oder nicht gehackt? – Sind Ihre Accounts noch sicher?

Eine Veranstaltung von digital.sicher.nrw am 8.11.2021, 17:00 Uhr, virtuell Den Impulsvortrag hält Dr. Matthias Wübbeling, Forscher am Institut für Informatik 4 an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Experte für „Gestohlene Identitäten“. Er wird Möglichkeiten zu sogenannten „Leak-Checks“ vorstellen. Leak-Checks sind Lösungen, mit denen Unternehmen und Anwender prüfen können, ob ihre Accounts gehackt und Nutzer-Daten gestohlen wurden. Weitere Informationen …

Digitaler Stammtisch: Gehackt oder nicht gehackt? – Sind Ihre Accounts noch sicher? Weiterlesen »

Digitallotsen – vernetzt läuft es besser!

Ein Projekt von Hamburg Wasser – vorgestellt im bei der Solutions, dem Kongress für Digitale Transformatio Hamburg Wasser hat unter Leitung von Frau Feierabend ein Projekt “Digitallotsen” aufgebaut. Ausgehend von der Überzeugung, dass Digitale Transformation notwendig ist zur Bewältigung des Generationenwechsels in der Mitarbeiterschaft. Ausgehend auch davon, dass die Transformatiuon nur gelingt, wenn die Mitarbeiterschaft …

Digitallotsen – vernetzt läuft es besser! Weiterlesen »

Deutschland in 3D – Projekt „Digitaler Zwilling“ ist gestartet

Das BKG, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, will Deutschland hochaufgelöst (30 cm) und in 3 D darstellen, der Anspruch ist ein “digitales Abbild” der Republik. Mit dem digitalen Zwilling sollen Simulationen auch im Umweltbereich verbessert werden können. Gestartet ist das Projekt im Oktober 2021 in Hamburg. Hinweis: Vielleicht ist das dann auch eine Grundlage für …

Deutschland in 3D – Projekt „Digitaler Zwilling“ ist gestartet Weiterlesen »

DIV-Konferenz 2021 – Zukunftsfähigkeit durch digitale Transformation der Daseinsvorsorge

Datum: 8.11 bis 11.11.2021 (virtuell, kostenfrei) Bei der Veranstaltung werden viele Fragestellungen aus dem SmartCity, aber auch aus dem Bereich “smarte ländliche Räume” angesprochen. Spannend aus Sicht der Wasserwirtschaft kann auch der Block “Kooperative Digitalisierung” am 11.11. sein. Nicht das ideale Datum für die Rheinländerinnen und Rheinländer, aber von Kooperation versteht (auch) Ihr was. Zum Veranstalter:Der Verein Charta …

DIV-Konferenz 2021 – Zukunftsfähigkeit durch digitale Transformation der Daseinsvorsorge Weiterlesen »

Cyberangriffe auf Kommunen – Suche nach Verantwortung

In Nordrhein-Westfalen war in der vergangenen Woche die Stadt Witten betroffen. Vor kurzem waren es u.a. Schwerin und Ludwigslust-Parchim. Die Angriffs-Details sind bisher noch nicht veröffentlicht. In der Zeitschrift eGovernment, Computing ist ein Bericht, der auf dpa / Hornauer zurück geht veröffentlicht. Dort wird folgende Aussage des Digitalministeriums zitiert: Aus dem Digitalministerium hatte es bereits am Montag …

Cyberangriffe auf Kommunen – Suche nach Verantwortung Weiterlesen »

Nachschlagewerk: Deutschlands staatliche Cybersicherheitsarchitektur

Das Nachschlagewerk der Stiftung Neue Verantwortung (Think Tank für die Gesellschaft im technologischen Wandel) ist im Oktober 2021 in der 7. Auflage erschienen. Dort findet man von Weltweit bis Nordrhein-Westfalen eine Auflistung der Akteure. Zur Koordinierungsstelle Cybersicherheit in NRW, die erst seit kurzem agiert, gibt es hier einen Beitrag.

Center for digitial greentech am Start

Das August-Wilhelm-Scheer Institut hat mit Unterstützung des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur an der TU Clausthal das *Center for Digital GreenTech *eröffnet. In einem interdisziplinären Ansatz wird an systemischen Ansätzen für die Schwerpunktthemen Smart Energy, Smart Water Cycles und Smart Circular Economies gearbeitet. Ein „Reallabor für Circular Economy“ wurde eingerichtet. Für unsere studierenden Follower: Es gibt auch …

Center for digitial greentech am Start Weiterlesen »