Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung gilt für die Informationsangebote des Kompetenzzentrums Digitale Wasserwirtschaft gGmbH auf der Website www.kompetenzzentrum-digitale-wasserwirtschaft.de.


1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen


Datenschutz

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Verantwortliche Stelle

 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die


Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft gGmbH
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

 

vertreten durch die Geschäftsführerin
Dr. Ulrike Düwel
Telefon: +49 (0) 152 52374582
E-Mail: ulrike.duewel(at)kdw-nrw.de

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.


Ihre Rechte als Nutzer

 

Sofern Datenverarbeitungsvorgänge nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich sind, können Sie eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

•    Recht auf Auskunft,
•    Recht auf Berichtigung oder Löschung,
•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
•    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
•    Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wenden Sie sich bitte dazu per Mail über die im Impressum angegebene Adresse an uns.

 

Sie haben das Recht, sich bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen (www.ldi.nrw.de) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


 
2. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz bei der Nutzung von www.kompetenzzentrum-digitale-wasserwirtschaft.de


Wir bieten Ihnen an verschiedenen Stellen auf dieser Website an, personenbezogene Daten über Eingabemasken einzugeben und an uns abzusenden, um Informationen wie den Newsletter zu abonnieren, um sich für die Nutzung bestimmter Dienste zu registrieren oder um sich zu virtuellen, hybriden oder Präsenz-Veranstaltungen anzumelden.


Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden nicht veröffentlicht und nur zu dem jeweiligen Zweck verwendet.


Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen  Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe


Werden Daten gelöscht, besteht innerhalb von 30 Tagen Gelegenheit zu deren Wiederherstellung. Diese sind danach unwiderruflich aus der Datensicherung entfernt.

 

Personen unter 16 Jahren sollten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln, es sei denn die Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigten (Träger der elterlichen Verantwortung) wurde erteilt (Art. 8 Abs. 1 DSGVO). Die Zustimmung muss dann ausdrücklich in der Nachricht vermerkt sein (Art. 8 Abs. 2 DSGVO). Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht.

 

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Sie sind allerdings für den mit dem Hosting beauftragten Dienstleiter (ve & K Werbeagentur GmbH & Co. KG, Essen) und  den vonr dort mit der technischen Betreuung beauftragten Dienstleister (Hetzner Online GmbH, Gunzenhausen) einsehbar und werden auf dessen Servern gespeichert.

Darüber hinaus werden Daten, die beim Zugriff auf Seiten in der Domain www.kompetenzzentrum-digitale-wasserwirtschaft.de protokolliert oder für einen speziellen Dienst erhoben worden sind, nur an Dritte außerhalb der Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft gGmbH übermittelt,


•    soweit wir gesetzlich oder durch richterliche bzw. staatsanwaltschaftliche Anordnung dazu verpflichtet sind oder


•    die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

 

Wir weisen an dieser Stelle aber ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung von Sozialen Medien, die über dieses Internetangebot – nach vorheriger Einwilligung – erreichbar werden, auch die Übermittlung von personenbezogenen Daten beinhalten kann.

 

 

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies und ähnliche Technologien (Pixel)

Die Website verwendet keine Cookies, mit denen Ihr Nutzerverhalten dokumentiert werden könnte. Ein sogenannter "Session Cookie" wird beim Aufruf unserer Website durch das verwendete CMS TYPO3 gesetzt. Er wird nach dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen Ihres Browsers.


Hosting und Server-Log-Dateien

Für das Hosting der Internetseiten nehmen wir Leistungen unseres Webhosting-Anbieters in Anspruch. Mit unserem Hosting-Anbieter haben wir gemäß Art. 28 DSGVO einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

vE&K Werbeagentur GmbH & Co. KG
Herthastraße 7
45131 Essen

Fon: 0201/4 37 72-0
Fax: 0201/4 37 72-30
E-Mail: info@ve-k.de

Der Hoster  ist auch den für die ve&K GmbH & Co. KG geltenden gesetzlichen Regelungen des Datenschutzes unterworfen. Er wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichtenerforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Unterauftrag

Die Agentur selbst hat für Infrastruktur-Leistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz, Datenbankdienste und technische Wartungen einen weiteren Hoster beauftragt. Diese Leistungen sind zum Betrieb der Internetseiten erforderlich. Dabei werden auch Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten und Nutzungsdaten von Besuchern des Internetangebots verarbeitet. Mit diesem Subauftragnehmer hat die ve§K Werbeagentur GmbH & Co. KG  gemäß Art. 28 DSGVO einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Unter anderem erhebt der Hosting-Anbieter automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:


•    Browsertyp und Browserversion
•    verwendetes Betriebssystem
•    Referrer URL
•    Hostname des zugreifenden Rechners
•    Uhrzeit der Serveranfrage
•    IP-Adresse

Diese Daten aus den Protokoll- bzw. Logdateien dienen zur Abwehr und Analyse von Angriffen auf unsere Website und werden bis zu 48 Stunden direkt und ausschließlich für Administratoren zugänglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungsbändern verfügbar und werden nach sechs Wochen endgültig gelöscht.


Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


Der Subauftragnehmer ist auch den für die ve&K GmbH & Co. KG geltenden gesetzlichen Regelungen des Datenschutzes unterworfen. Er wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichtenerforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.


Die vE&K Werbeagentur GmbH & Co. KG setzt folgenden Webhoster ein:

Hetzner Online GmbH
Industriestr. 25
91710 Gunzenhausen
Deutschland
Tel.: +49 (0)9831 505-0
Fax: +49 (0)9831 505-3

 

Kontaktformulare

Sofern Sie die Möglichkeit nutzen, mit uns über Kontakt- oder Anmeldeformulare in Kontakt zu treten, erfolgt die Eingabe personenbezogener Daten auf ausdrücklich freiwilliger Basis (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).


Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Sie sind allerdings für die mit dem Hosting und  mit der technischen Betreuung beauftragten Dienstleister einsehbar und werden auf dessen Servern gespeichert, s. hierzu vorausgehende Ausführungen.

Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich für den jeweils genannten Zweck, im Zuge der Ausbildung des Kompetenznetzwerkes und zur Organisation von virtuellen und Präsenz-Veranstaltungen des Kompetenzzentrums Digitale Wasserwirtschaft gGmbH und zur Kennzeichnung Ihrer Beiträge im Rahmen unserer virtuellen Formate (Diskurs, Best Practice, Wissen). Wir wollen eine zivilisierte Diskussion, weshalb wir eine Teilnahme an diesen Formaten nur zulassen, wenn Sie sich mit Klarnamen und Angaben zur Institution oder Intention beteiligen. Als „Anonymus“ oder mit nicht nachvollziehbaren Adressangaben werden wir gemäß unserer Compliance-Grundsätze eine Beteiligung an unseren virtuellen Formaten ablehnen.


Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Dies gilt auch für die von Ihnen in den verschiedenen virtuellen Formaten geleisteten Beiträge.


Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


4. Analyse Tools und Werbung

Für Analyse-Zwecke (Nutzerverhalten) nutzen wir Matomo.

Matomo Analytics bietet eine Reihe leistungsstarker Funktionen, legt Wert auf Sicherheit und schützt die Nutzerdaten. Die Web Analytics wird auf den eigenen Servern des Kompetenzzentrums Digitale Wasserwirtschaft gGmbH gespeichert und werden weder an Dritte weitergegeben noch gehören sie Dritten noch können sie von Dritten eingesehen werden.


5. Soziale Medien 

Neben unseren Internetseiten betreiben wir Profile innerhalb sozialer Netzwerke um mit Interessenten und Kompetenzträgern zu kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen und Veranstaltungen zu informieren. Bei der Nutzung der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber und Plattformen.


Falls uns Interessengeber in sozialen Medien kontaktieren, werden auch dort personenbezogene Daten verarbeitet. Darüber hinaus gehende Datenverarbeitung zu Analysenzwecken sind in der Datenschutzerklärung angegeben.


Auf dieser Website www.kompetenzzentrum-digitale-wasserwirtschaft.de werden Soziale Medien über Link verknüpft. Wenn Sie Soziale Medien auf www.kompetenzzentrum-digitale-wasserwirtschaft.de aktivieren, gelten für diese Anwendungen stets die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstes. Wir bitten Sie deshalb ausdrücklich darum, vor der Aktivierung die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zu beachten, weil im Zweifelsfall bei jedem Aufruf der Sozialen Medien von Ihrem Rechner Daten unmittelbar an deren Betreiber übertragen werden.


Welche Daten erhoben und wie sie im Einzelfall verarbeitet werden, ist von keinem der Dienste vollumfänglich bekannt. Mit hoher Sicherheit werden mindestens folgende Daten erfasst, auch wenn Sie nicht angemeldet sind:


•    IP-Adresse
•    Uhrzeit des Webseitenaufrufs
•    URL der Webseite, auf der das Plugin zum Einsatz kommt
•    Standortbezogene Informationen (bei mobilen Endgeräten)
•    Gerätebezogene Informationen (z. B. das verwendete Betriebssystem und Browserinformationen)
•    zuvor besuchte Webseiten zu Werbezwecken
•    Daten unbeteiligter Dritter (z. B. E-Mail-Adressen bei Weiterempfehlungen)


Falls nicht anders angegeben, kann bei allen Diensten davon ausgegangen werden, dass zur Datenerfassung folgende Technologien in Plugins zum Einsatz kommen:


•    Cookies (z. B. dauerhafte Speicherung ihrer Login-Daten), dies kann auch durch Drittanbieter wie Werbekunden geschehen
•    Ähnliche Technologien wie Pixel und lokale Speicher
•    Log-Dateien (Speicherung der Cookie-Daten auf den Servern des Dienstes)
•    Analyse-Skripte (z. B. Erfassung des Click-Verhaltens auf einer Seite)
•    Weiterleitung von geposteten Links (vorrangig bei Facebook und Twitter)
•    Lokale Dateispeicherung (z. B. dauerhafte Zwischenspeicherung von Bildern)


Alle Dienste geben personenbezogene Daten weiter


•    an beauftragte Drittanbieter zur Erbringung ausgelagerter Dienstleistungen (z. B. Newsletter) und
•    an Behörden, wenn Sie dazu rechtlich verpflichtet sind oder Verdacht auf eine Rechtsverletzung besteht, sowie
•    an neue Geschäftsinhaber im Falle eines Firmenaufkaufs oder einer Insolvenz.


6. Plugins und Tools

YouTube
Wir behalten uns vor, in der Zukunft Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube zu nutzen. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.



7. Social Media
Neben unseren Internetseiten betreiben wir Profile innerhalb sozialer Netzwerke (YouTube, XING, LinkedIn, Twitter, Spotify), um mit Interessenten und Kompetenzträgern zu kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen und Veranstaltungen zu informieren. Bei der Nutzung der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber und Plattformen.


Falls uns Kunden und Interessengebern in sozialen Medien kontaktieren, werden auch dort personenbezogene Daten verarbeitet. Darüber hinaus gehende Datenverarbeitung zu Analysenzwecken sind in der Datenschutzerklärung angegeben.


Hinweis zur Datenweitergabe in die USA
Sofern wir Youtube auf unserer Website einbinden, sind Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.