Digitale Möglichkeiten für weitergehendes Energiesparen im wasserwirtschaftlichen Betrieb

Thementag Energieeffizienz wasserwirtschaftlicher Prozesse
Gemeinsam mit IWW Zentrum Wasser Mülheim (Stream mit Chat und Interaktion mit Miro/Wonder.Me)

Für die Gewinnung, Aufbereitung und Verteilung von Trinkwasser wie auch für die Sammlung, Ableitung und Aufbereitung von Abwasser und Niederschlagswasser wird viel Energie benötigt. Die Wasserwirtschaft ist schon lange an diesem Thema dran, nicht erst aufgrund des aktuell bestehenden maximalen Drucks zur Senkung des Energieeinsatzes und zur Steigerung der Energierückgewinnung innerhalb der wasserwirtschaftlichen Prozesse. Empfehlungen sind erarbeitet, viele Maßnahmen bereits in Umsetzung, manches in Planung. Und trotzdem geht oft noch mehr und es gibt kleine digital gestützte Schritte, die schon große Veränderungen bewirken können. Schon die Visualisierung der Stromverbräuche der verschiedenen Pumpen und die Diskussion darüber im Kolleg:Innen-Kreis können wichtige Beiträge zur Effizienzsteigerung liefern.

Gesehen, verstanden, gemacht!

 

Wir wollen – wie es so schön heißt „aus gegebenem Anlass“ –den Blick darauf lenken, wie mit digitalen Methoden Low Hanging Fruits im Betrieb geerntet werden können, welche neuen, schnell einsetzbaren Lösungsansätze am Markt angeboten werden und welche Erkenntnisse aus laufenden Forschungsprojekten in naher Zukunft zu erwarten sind.

 

Im Vordergrund stehen Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Oft ist es schneller, Beispiele anderer für sich anzupassen als ganz neu konzeptionell zu starten. Und Zeit ist im Kontext der aktuellen Entwicklungen am Energiemarkt im Moment sehr viel Geld.

 

Wir, das Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft und das IWW Zentrum Wasser, Mülheim, wollen Praktiker:Innen, Lösungsanbieter:Innen und Forscher:Innen zusammenbringen.

 

Anforderungen treffen Lösungen.

 

Dazu bieten wir ein Programm mit fachlichem Input und Praxisbeispielen. In Block II geht es um innovative Lösungen und in Block III um Forschung. Raum für Diskussionen und Vernetzungen ist gegeben, denn nur mit Ihren Erfahrungen und Fragen gelingen Lösungen aus der Praxis für die Praxis.

 

 

Block I (Best-Practice)

09:00 bis 12:15 Uhr

Block II (Marktplatz)

13:00 bis 15:00 Uhr

Block III (Forschung)

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Tags

Datum

Sep 27 2022

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Mehr Info

Zur Anmeldung
Kategorie
Zur Anmeldung