WaterMule – Demonstrator zum Aufbau sensorbasierter Überwachung

Beschreibung

Wir wollen begeistern und Barrieren abbauen; wir wollen den Nutzen der Sensorik für verschiedene Anwendungsfelder in der Wasserwirtschaft erschließen, konkret ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Wasserwirtschaft.

  • Sensorik und Visualisierung sind Basic-Tools der Digitalisierung. Die Technologien, die dazu benötigt werden, klingen komplex.
  • In dem Workshop wollen wir der Komplexität den Schrecken nehmen. Sie bauen selbst einen Demonstrator, der Sensordaten aufnimmt und sie schicken die Daten selbst auf eine Plattform und haben dann ihr eigenes Dashboard.
  • Es bleibt aber nicht beim „Basteln und Schrauben“, sondern wir wollen auch Praxisbeispiele für die sinnvolle Nutzung von Sensorik in der Wasserwirtschaft vorstellen und mit Ihnen diskutieren.
  • Im Kern geht es darum, gemeinsam ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wie die modernen Technologien unsere Arbeit erleichtern können.
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Tags

Datum

Feb 07 2023

Uhrzeit

10:00 - 16:00

Mehr Info

Zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Welterbe Zollverein Essen
Gelsenkirchener str 181 , Schacht XII, Halle 2
Kategorie
Zur Anmeldung