Karriere

Mit dem Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft haben das Land Nordrhein-Westfalen und mehrere der Daseinsvorsorge verpflichtete Wasserwirtschaftsunternehmen eine Einrichtung geschaffen, um die Kompetenzen zur agilen Gestaltung der Digitalisierung der Wasserwirtschaft, insbesondere in Nordrhein-Westfalen, weiterzuentwickeln.

Wir wollen die Chancen der Digitalisierung für die Wasserwirtschaft heben und die Risiken minimieren. Wir wollen den Unternehmen und Betrieben der Wasserwirtschaft dabei helfen, die richtige Digitalisierungsstrategie für ihr Unternehmen zu finden und Projekte effizient auf den Weg zu bringen. Dabei ist Innovation und Veränderung kein Selbstzweck, sondern zentrales Element, damit die Wasserbranche auch in Zukunft Daseinsvorsorge für die Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft auf dem heutigen Niveau aufrechterhalten kann.

 

Aktuelle Stellenangebote

2 Werkstudent:Innen

Digitale Technologien für die Wasserwirtschaft

Als Werkstudent:Innen (m/w/d) unterstützt Ihr unser Team bei dem Transfer von digitalen Lösungen für die Wasserwirtschaft und bei der Entwicklung von Strategien in diesem Bereich. 

Freelancer/MiniJob:

Digitales Veranstaltungsmanagement

headphones, clapper, clapperboard-4223911.jpg

Als Freelancer (m/w/d) unterstützt Du unser Team bei der Vorbereitung und Durchführung von digitalen und hybriden Veranstaltungen. 

 

Abschlussarbeit

Digitalisierung für die Wasserwirtschaft

Sie planen eine Abschlussarbeit zu einem wasserwirtschaftlichen Thema wie Betrieb von Wasserwerken oder Kläranlagen, Hochwassermanagement, Kanalnetzbetrieb oder  zu einem anderen Bereich? Dann sind wir vielleicht ein interessanter Partner für Sie! 

Wir bieten

Gestaltungsspielraum

Unser Grundprinzip ist Agilität. Entsprechend flexibel sind wir bei der Gestaltung unserer Veranstaltungsformate und unserer Workflows. Es ist viel Raum für Kreativität und Deine Ideen.

Arbeiten auf Augenhöhe

Wir sind Teamplayer und fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam am besten sind.

Arbeitszeit und Arbeitsort

Recherchearbeiten und ähnliches machst Du dann, wann es passt; aber immer rechtzeitig für das jeweilige Projekt. Veranstaltungen, bei denen du eine aktive Rolle übernehmen sollst, stimmen wir so ab, dass es keinen Konflikt mit Deinem Studium gibt. Bei den Veranstaltungen bist Du dabei, meistens auf Zeche Zollverein. Ansonsten kannst Du auch im HomeOffice arbeiten.

Faire Bezahlung 
Wir bieten dir eine faire Bezahlung: Teile uns gerne deine Vorstellung mit.

Karrierechancen

Du lernst bei uns viele wichtige Player der Wasserwirtschaft kennen und hast Kontakt zu digitalen Lösungsanbietern. Du hast so die Möglichkeit, Dich gut zu orientieren, wo Dein Traumarbeitsplatz der nächsten Jahre ist.


Deine Ansprechpartnerin / Deine Bewerbung

Deine Ansprechpartnerin für Fragen zum Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft und der Stellenausschreibung ist Frau Dr. Ulrike Düwel, Geschäftsführerin des Kompetenz-zentrums, und für Dich telefonisch über Frau Ockoniewski unter der +49 201 47589021 oder per E-Mail unter verwaltung@kdw-nrw.de zu erreichen. Deine Bewerbung, auf die wir uns freuen, richtest Du bitte auch an diese Adresse.