Digitale Gestalter gesucht

Wirtschaftsinformatiker (m/w/d)

IT-Sicherheitsexperten (m/w/d)

Mit dem Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft haben das Land Nordrhein-Westfalen und mehrere der Daseinsvorsorge verpflichtete Wasserwirtschaftsunternehmen eine Einrichtung geschaffen, um die Kompetenzen zur agilen Gestaltung der Digitalisierung der Wasserwirtschaft, insbesondere in Nordrhein-Westfalen, weiterzuentwickeln.

 

Wir wollen die Chancen der Digitalisierung für die Wasserwirtschaft heben und die Risiken minimieren. Wir wollen den Unternehmen und Betrieben der Wasserwirtschaft dabei helfen, die richtige Digitalisierungsstrategie für ihr Unternehmen zu finden und Projekte effizient auf den Weg zu bringen. Dabei ist Innovation und Veränderung kein Selbstzweck, sondern zentrales Element, damit die Wasserbranche auch in Zukunft Daseinsvorsorge für die Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft auf dem heutigen Niveau aufrechterhalten kann.

 

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.3.2021

einen Wirtschaftsinformatiker (m/w/d) (zu unserem Angebot)


einen IT-Sicherheitsexperten (m/w/d)  (zu unserem Angebot)

 

Bezahlung in Anlehnung an den TVöD Bund, je nach persönlichen Voraussetzungen E 11 bis E 14.

Es erwarten Dich ein hoch motiviertes Team, spannende Projekte und interessante Themen der Digitalisierung im Kontext der Wasserwirtschaft. In diesem offenen Umfeld entwickelst Du nicht nur die Wasserwirtschaft weiter, sondern auch Dich selbst.

Wirtschaftsinformatiker (m/w/d)

 

Deine Aufgaben.

  • Recherchen an der Schnittstelle Wasserwirtschaft – Digitalisierung
  • Inhaltliche und organisatorische Gestaltung von Fachworkshops
  • Erarbeitung von Fachbeiträgen gemeinsam mit anderen

Dein Profil

  • Studienabschluss in (Wirtschafts-)Informatik oder Human-Computer Interaction
  • Zuverlässige, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Motivation, Begeisterung, nachgewiesene hohe Kommunikations-/Präsentationsfählgkeit
  • Führerschein der Klasse B

IT-Sicherheitsexperte (m/w/d)

Deine Aufgaben

  • Recherchen zu IT-Sicherheitsfragen und branchenweiten Lösungsansätzen
  • Inhaltliche und organisatorische Gestaltung von Fachworkshops u.w.
  • Erarbeitung von Fachbeiträgen gemeinsam mit anderen

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik / IT-Sicherheit
  • Zuverlässige, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Motivation, Begeisterung, hohe Kommunikationsfählgkeit
  • Führerschein der Klasse B

 

Unser Angebot an Dich

  • Zugang auf strategischer und operativer Ebene zu den Unternehmen der Wasserwirtschaft
  • Ein freundliches und offenes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, Home-Office und Co-Working auf Zeche Zollverein
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD Bund, je nach persönlichen Voraussetzungen E 11 bis E 14.

Es erwarten Dich ein hoch motiviertes Team, spannende Projekte und interessante Themen der Digitalisierung im Kontext der Wasserwirtschaft. In diesem offenen Umfeld entwickelst Du nicht nur die Wasserwirtschaft weiter, sondern auch Dich selbst.

 

Wir wollen zu einer Erhöhung des Frauenanteils in der Branche beitragen. Bewerbungen von Frauen sind deshalb ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von Frauen bevorzugt berücksichtigt -sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen-.Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Dies gilt auch für Gleichgestellte im Sinne von § 2 Sozialgesetzbuch -Neuntes Buch- (SGB IX) oder für Personen, die danach gleichgestellt werden können (Grad der Behinderung von mindestens 30).

 

Deine Ansprechpartnerin / Deine Bewerbung

Deine Ansprechpartnerin für Fragen zum Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft und der Stellenausschreibung ist Frau Dr. Ulrike Düwel, Geschäftsführerin des Kompetenz-zentrums, und für Dich telefonisch unter der +49 152 / 5237 4582 oder per E-Mail unter ulrike.duewel(at)kdw-nrw.de zu erreichen. Deine Bewerbung, auf die wir uns freuen, richtest Du bitte auch an diese Adresse.

Weitersagen erlaubt!

Die Stelle ist für dich nicht interessant? Dann freuen wir uns, wenn Du sie an Kollegen, Kolleginnen, Bekannte oder Freunde weiterleitest, für die diese Stelle passen könnte.